Vereinsgelände

Im Vereinseigentum befindlich ist ein Objekt mit einer Größe von ca 9000m² bebaut in den Jahren 1967 bis 1977 mit einem Vereinsheim und einem Bootshaus. Angrenzend in westlicher Richtung befinden sich im Mündungsbereich des Doberburger Mühlenfließes eine Hafenanlage,diese wird durch die vereinseigene Slip-/Krananlage in zwei Bereiche geteilt: (1) Sportboothafen und (2) Kajütboothafen.
Im Bereich Kajütboothafen und zur Erweiterung von Stellplätzen hinter dem Vereinsheim sind zusätzlich Nutzflächen gepachtet.
In südlicher Richtung wird das Objekt und der Kajütboothafen durch die im Jahre 2003 fertiggestellt Brücke über das Doberburger Mühlenfließ begrenzt.
In nördlicher Richtung grenzt der Schwielochsee mit einem dichten Schilfgürtel an unser Objekt, hier finden Sie auch die Steganlage für den Sport- und Wettkampfbetrieb mit Blick auf die vereinseigene Wettkampf – und Trainingsstrecke für Wasserski und Schlauchbboot. Das Areal ist als gesperrte Wasserfläche ausgewiesen und entsprechend mit gelber Betonnung eingerenzt.
In östlicher Richtung liegt ein großes Waldareal mit der asphaltierten Zufahrt zu unserem Objekt aus Richtung Speichrow kommend.

Anfahrt: siehe Seite 2

Seiten: 1 2